"Die Rabenschwarze

in dem Winkelchen..."

 

Das "Wilde Kind" Bettine war schon immer das schwarze Schaf der angesehenen Kaufmannsfamilie Brentano. Sie kletterte auf Bäume, reiste in Männerkleidung und fügte sich den Konventionen der bürgerlichen Frankfurter Gesellschaft nicht. Verbringen Sie einen aufregenden Abend im Salon der rebellischen Dame, lassen Sie sich den 'neuesten' Frankfurter Klatsch erzählen und aus ihrem faszinierenden Briefwechsel vortragen...

Konzept und Ausführung: K. Schaaf

Nächster Termin:

Bettine tritt am 28. Oktober 2017 im Petrihaus im Brentanopark, Rödelheim auf - in Gemeinschaft mit dem jungen Goethe unter dem Motto "Romantik trifft Klassik". Beginn: 15 h, Eintritt 5 Euro. Anmeldung unter 01522/ 8790555 oder kate_schaaf@yahoo.de

 

Was heißt "Romantik trifft Klassik?". Ich trete dabei auf in einer Doppelrolle, in der der junge Goethe und seine spätere Verehrerin Bettine Goethes Kindheit und Jugend von zwei Seiten betrachten. Sie kennen "Dichtung und Wahrheit" und "Goethes Briefwechsel mit einem Kinde"? Auch wenn nicht - spannend und unterhaltsam wird es so oder so, wenn Romantik auf Klassik trifft!

 Zurück zum "Aktuelle Rollen" Menü